Coupe d'Amitié

Tischtennisspieler des TV Langenargen pflegen eine Partnerschaft mit den Sportlern aus Bois-le-Roi, der französischen Partnergemeinde von Langenargen.

Die 5000-Seelen Gemeinde Bois-le-Roi liegt landschaftlich sehr reizvoll gelegen an der Seine, ungefähr 50 Kilometer von Paris entfernt.

Erste Kontakte wurden im Jahr 2000 geknüpft, als die Langenargener einer Einladung zu einem Turnier nach Frankreich folgten. Von der sprichwörtlichen Gastfreundschaft der Franzosen beeindruckt, beschloss man, sich in Zukunft häufiger zu treffen.

Anlässlich eines Gegenbesuchs der U.S Bois-le-Roi im Jahre 2002 wurde der „Cup der Freundschaft“ ins Leben gerufen. Dieser wunderschöne Wanderpokal wird seitdem bei jedem Zusammentreffen von Tischtennisspielern aus Bois-le-Roi und Langenargen ausgespielt.

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.